© SWISS-ARTG

Amateurfunk digital

Die SWISS-ARTG befasst sich mit den digitalen Betriebsarten des Amateurfunks. Rund 300 Mitglieder unterstützen die Entwicklung, die Planung und den Betrieb von Amateurfunkanlagen, welche lizenzierten Funkamateuren zur unentgeltlichen Benutzung bereit stehen.

Rufzeichen: HB9AK (SWISS-ARTG) und HB9ZRH (SWISS-ARTG Sektion Zürich)

 

SWISS-ARTG Aktuell

Es freut uns, mitteilen zu können, dass es nun möglich ist, vom DMR Brandmeister Netz mit der TG22822 via dem österreichischen XLX022D zum Schweizer D-STAR XLX229D Server der SWISS-ARTG zu sprechen.

In der Schweiz sind die meisten D-STAR Relais und D-STAR Hotspots mit dem Schweizer XLX229 Server Modul D (Schweiz) verbunden. 

Weiterlesen

Die HAMNET-Verbindung zum bekannten 80/60 m SDR-Empfänger auf dem RADIO-HILL (Schufelberger Egg), Nähe Bachtel (ZH) ist im Sommer 2017 ausgefallen. Nach dem Austausch der 5 GHz-Komponenten auf dem 25 m hohen Antennenmast haben wir wieder eine stabile HAMNET-Verbindung zum Hörnli HB9AK-1 im Zürcher Oberland.

Weiterlesen

Der Workshop digitale Betriebsarten vom Samstag, dem 5. Mai 2018 in Bassersdorf war sehr erfolgreich: Mehr als 20 Teilnehmer hatten sich angemeldet und äusserten sich am Ende des Tages sehr zufrieden über Ablauf und Inhalt des Anlasses.

Die Unterlagen zur Tagung stehen ab sofort zum Download bereit.

Weiterlesen

Michi, HB3YZE hat die Handbücher für DMR und für D-STAR überarbeitet. 

Weiterlesen

Die SWISS-ARTG betreibt seit März 2014 auf der Hohen Buche AR den HAMNET Gateway HB9SG.

Gastgeber ist die Sektion HB9SG, Funkamateure St. Gallen. Dank der Unterstützung der Sektion HB9SG konnte die SWISS-ARTG die Anlage auf der Hohen Buche erweitern.

Weiterlesen

Die heftigen Winterstürme vom Januar 2018 haben auf dem Titlis deutliche Spuren hinterlassen

Weiterlesen

Bald ist es so weit. Kommenden Samstag findet die nächste DMR Veranstaltung statt. Dieses Mal ist das Thema Codeplug. Allen Teilnehmern wird eine Präsentation sowie eine kleine Dokumentation - wie man einen minimalen Codeplug erstellt - abgegeben.

 

Der Kurs ist komplett ausgebucht!

 

Themen:

Geräteprogrammierung

Wie erstelle ich einen eigenen Codeplug?

Nach welcher Reihenfolge geht man am besten vor?

Was ist zu beachten?

Weiterlesen

Das in Samedan installierte APRS iGate HB9AK-6 musste wegen Umzug des Sysops HB9GKL, Eduard Luzi ausser Betrieb genommen werden.

Weiterlesen

Am Samstag, 7. Oktober 2017 wurde der erste DMR-Workshop für Anfänger erfolgreich durchgeführt.

Weiterlesen

Im Amateurfunk haben sich in den letzten Jahren diverse Digital Voice Betriebsarten etabliert. Leider sind diese untereinander nicht kompatibel. Luc Engelmann, LX1IQ, entwickelt mit einem Team ein System, damit alle Funkamateure ungeachtet der benutzten Betriebsart miteinander kommunizieren können.

 

Weiterlesen

Ältere News-Dateien sind im Archiv zu finden.