© SWISS-ARTG

Amateurfunk digital

Die SWISS-ARTG befasst sich mit den digitalen Betriebsarten des Amateurfunks. Rund 300 Mitglieder unterstützen die Entwicklung, die Planung und den Betrieb von Amateurfunkanlagen, welche lizenzierten Funkamateuren zur unentgeltlichen Benutzung bereit stehen.

Rufzeichen: HB9AK (SWISS-ARTG) und HB9ZRH (SWISS-ARTG Sektion Zürich)

 

SWISS-ARTG Aktuell

Der E-Mail Gateway HB9AK in Landstuhl/Neuenegg (BE) ist seit Ende August 2017 über einen 5 GHz-Link zum Weissenstein mit dem HAMNET verbunden.

Weiterlesen

Seit kurzem ist in Kloten ein neuer DMR-Repeater unter dem Rufzeichen HB9AK-9 in Betrieb. Das Relais hat nur eine geringe Reichweite und wird zum Austesten neuer Software sowie verschiedener Netzanbindungen betrieben.

Weiterlesen

Der Kurzwellen E-Mail Gateway HB9AK Landstuhl wird häufig und gerne genutzt. Kurz zusammengefasst die Statistik vom Juli 2017: 4194 QTCs (2301 out / 1893 in). Dazu ein paar Dankeschöns von zufriedenen Nutzern.

Weiterlesen

Der Standort Landstuhl bei Neuenegg (BE) ist seit dem 9. Juni 2017 mit einer Notstromversorgung ausgestattet. Vier grosse 12 V Bleibatterien mit insgesamt 580 Ah sorgen auch bei längerem Stromunterbruch für sichere Verbindungen.

Weiterlesen

Das DMR-Relais auf dem Hörnli (HB9AK-1) ist neu direkt mit dem SwissDMR-Server (Brandmaster Netzwerk) verlinkt. Die Abschaltung der Verbindungen zwischen dem SwissDMR-Netzwerk zu HB-TRBO (und damit auch zu HB-Connect) hatte direkte Auswirkungen auf unser im April 2017 zu HB-Connect umgestelltes DMR-Relais auf dem Hörnli.

Weiterlesen

Als erster Winlink E-Mail-Gateway in Europa hat IR0UGN in der Nähe von Rom nebst PACTOR, Robust Packet und WINMOR auch ARDOP im Angebot. IR0UGN ermöglicht so, das neue Soundkarten-basierte ARQ-Verfahren ARDOP, welches als Nachfolger von WINMOR gilt, im realen Einsatz zu testen.

Weiterlesen

Die Swiss-ARTG hat auf dem Hörnli einen WINLINK E-Mail-Gateway im 10- und 2m-Band eingerichtet. Die Anlage ergänzt den bestehenden E-Mail-Gateway auf dem Landstuhl ideal. Die Ausrüstung für das 10m-Band ist ein Icom IC-706 (100 W PEP) mit einem vertikalen Dipol und je einem PACTOR- und WINMOR-Modem. Im 2m-Band arbeitet ein Motorola GM340 (25 W) mit einem Packet-TNC 21S (1200 Bd) an einer X-50 Antenne.

Weiterlesen

Störpegel sind in bewohnten Gebieten meist sehr hoch, so dass schwache Stationen im 80m Band kaum mehr hörbar sind. Die SWISS-ARTG und Markus, HB9AZT betreiben daher neu auf dem RADIO-HILL Bachtel JN47KH63KA zwei WebSDR Empfänger im 80m Band. Die 80m Signale können mit einem modernen Browser (Chrome, Safari, Firefox Mozilla) über Internet (http://bachtel.dyndns-remote.com) und HAMNET (demnächst verfügbar unter 44.142.156.1) empfangen werden.

Weiterlesen

Am 19. Mai 2016 wurden auf dem Hörnli am DMR-Relais HB9AK-1 drei neue, umschaltbare Antennen installiert. Alle drei Antennen sind Richtung Norden ausgerichtet, haben aber unterschiedliche Diagramme.

Weiterlesen

Am 29. November 2015 hat die SWISS-ARTG einen neuen DMR-Repeater auf dem Landstuhl - am Standort des HF-Gateways HB9AK - in Betrieb genommen. Der DMR-Repeater mit Filter wurden von unserem Mitglied HB9RNS dem Club gespendet. Die SWISS-ARTG dankt für diese grosszügige Spende.

Weiterlesen

Ältere News-Dateien sind im Archiv zu finden.