menu

Amateurfunk digital

Die SWISS-ARTG befasst sich mit den digitalen Betriebsarten des Amateurfunks. Rund 300 Mitglieder unterstützen die Entwicklung, die Planung und den Betrieb von Amateurfunkanlagen, welche lizenzierten Funkamateuren zur unentgeltlichen Benutzung bereit stehen.

Rufzeichen: HB9AK (SWISS-ARTG) und HB9ZRH (SWISS-ARTG Sektion Zürich)

 

SWISS-ARTG Aktuell

Nach intensiver Testphase und vielen Verbesserungen ist seit dem 29. 11. 2019 die Version 2.0 von JS8Call öffentlich verfügbar. Im neuen Multi-Dekoder werden alle 3 Geschwindigkeitsstufen parallel verarbeitet. Damit folgt der Empfänger Geschwindigkeitsanpassungen automatisch und mühelos.

Weiterlesen

Nachdem die entsprechende Bewilligung des BAKOM eingetroffen ist, steht auf dem Titlis nun auch ein 70 cm Zugang ins WINLINK-System zur Verfügung. Er arbeitet auf 438.075 MHz simplex in VARA FM und Packet Radio.

Weiterlesen

JS8Call ist ein von FT8 abgeleitetes Chat-Verfahren, welches die Robustheit von FT8 verwendet, um freien Text auch bei geringer Signalstärke zuverlässig auszutauschen. Wer schon Versuche damit gemacht hat, ist aber möglicherweise etwas enttäuscht vom geringen Durchsatz. Die Version 2 bleibt kompatibel mit V1, bietet aber nun zwei schnellere Modulations-Varianten.

Weiterlesen

Telegram ist ein App, über welches Mitteilungen ausgetauscht werden können. Es ist ähnlich wie SMS oder Whatsapp. Mitteilungen können darüber kostenlos ausgetauscht werden.

Wir betreiben folgende Telegram App Support Gruppen:

  • SWISS-ARTG D-STAR
  • SWISS-ARTG Hamnet

Wir laden alle interessierten OM ein, sich bei diesen Gruppen kostenlos anzumelden.

Die „Support“ Gruppen dienen dazu, wichtige Informationen und Neuigkeiten kurz mitzuteilen. Die Informationen kommen von der SWISS-ARTG, sollen...

Weiterlesen

Einladung zur ordentlichen Generalversammlung und Fachtagung

Samstag, 9. November 2019, 10:30 Uhr

Weiterlesen

Vor ca. einem Jahr haben wir auf dem Reflektor XLX229 den Dienst PEANUT von PA7LIM (http://www.pa7lim.nl/peanut/) eingerichtet. Dieser Dienst erlaubt, mit einem Android-Smartphone oder einem Windows PC ein QSO in die D-STAR Gruppe XLX229 / Modul D zu führen.

Weiterlesen

Das PEANUT Interface zum D-STAR-Reflector XLX229 benötigt zum Transcodieren der D-STAR Sprachdaten einen AMBE-Server. In den letzten Monaten zeigt sich, dass dieser AMBE-Server nicht sehr stabil läuft und immer wieder neu gestartet werden muss.

 

Weiterlesen

Ausfall der Stromversorgung für die HAMNET-Anlage Hörnli auf dem 12m Antennenmast am frühen Morgen vom 17. August 2019.

Weiterlesen

Unser Ziel war es, auf die HAM RADIO 2019 die Webseite etwas aufzufrischen. Uns war bewusst, dass unser Layout nicht mehr ganz zeitgemäss war. Deshalb haben wir uns entschlossen die bestehende Webseite zu erneuern. Seit heute, 18. Juni 2019 wird ein neues, responsives Template verwendet, das sich automatisch an das jeweilig verwendeten Client-Gerät wie Desktop PC, Tablet oder Smartphone anpasst.

Unser Webmaster Tim, DG7GT hatten in den leitzen Wochen sehr viel Arbeit in die Umstellung...

Weiterlesen

Im Laufe der letzten Monate wurden verschiedene sicherheitsrelevante Updates beim Programm OpenVPN, das wir für den Zugang zum HAMNET einsetzen - herausgegeben. Die von uns erstellte OpenVPN-Konfiguration verwendet verschiedene Parameter die nun der aktuellen Version 2.4.7 vom Februar 2019 nicht mehr unterstützt werden.

Weiterlesen

Ältere News-Dateien sind im Archiv zu finden.