SWISS-ARTG (HB9AK)

Die Swiss Amateur Radio Teleprinter Group befasst sich mit den digitalen Betriebsarten des Amateurfunks. Mehr als 300 Mitglieder unterstützen die Entwicklung, die Planung und den Betrieb von Amateurfunkanlagen, welche lizenzierten Funkamateuren zur unentgeltlichen Benutzung bereit stehen.

Aktuell

18.09.2016

SWISS-ARTG ist mit einem Stand am HAMFEST 2016 in Thun

Die Sektion Thun HB9T der USKA heisst unter dem Motto «Funk verbindet in jeder Situation» alle Gäste am diesjährigen HAM-Fest ganz herzlich willkommen. Wir haben einen kleinen Stand und zeigen dort eine HAMNET Arbeitsstation,...[mehr]


05.09.2016

Radio Email Gateway HB9AK erhält Auszeichnung

Die Amateur Radio Safety Foundation (ARSF) bedankt sich mit einer Ehrentafel für die lange und dauerhafte Unterstützung des "Winlink Radio Email System" durch HB9AK. Sie schreibt, dass Winlink sich ohne unsere...[mehr]


02.09.2016

80m-WebSDR Empfänger auf dem Bachtel (ZH) - Hinwil

Störpegel sind in bewohnten Gebieten meist sehr hoch, so dass schwache Stationen im 80m Band kaum mehr hörbar sind. Die SWISS-ARTG und Markus, HB9AZT betreiben daher neu auf dem RADIO-HILL Bachtel JN47KH63KA  zwei WebSDR...[mehr]


06.08.2016

Änderungen am HF-Gateway HB9AK Landstuhl

Die Ausbreitungsbedingungen auf den höheren Bändern haben sich in letzter Zeit verschlechtert, so dass nur noch wenig auf 15m und 17m läuft. Deshalb wurde der 80/40m Dipol auf den höheren Bändern in separate 40 m und 80 m...[mehr]


Wer sind wir?

Unter dem Namen "Swiss Amateur Radio Teleprinter Group" besteht eine Vereinigung, die sich im Amateurfunk mit den neuen und experimentellen digitalen Betriebsarten befasst.

Was bieten wir?

Zweck der SWISS ARTG ist die Förderung aller von den zuständigen Behörden für Radioamateure zugelassenen Text  und Bildübermittlungsarten. Dies wird angestrebt durch:

  • Fördern und Pflegen von neuen und bestehenden digitalen Betriebsarten des Amateurfunks.
  • Pflege der Freundschaft unter den Amateuren des In  und Auslandes.
  • Veranstalten von Zusammenkünften, Vorträgen, Wettbewerben, Versuchen, Kursen usw.
  • Verbreitung von Neuigkeiten (z. B. in Rundsprüchen) und Pflegen einer Homepage.
  • Vertretung der SWISS-ARTG-Mitglieder und Wahrung ihrer Interessen gegenüber Behörden und sonstigen Stellen des In-  und Auslandes.
  • Zusammenarbeit mit anderen Gruppen mit gleichem Zweck sowie mit Amateurvereinigungen des In  und Auslandes.
  • Unterstützen von kleinen Gruppen für Projekte im Zusammenhang mit Digitalen Betriebsarten
  • Bauen, betreiben und unterhalten von Höhenstandorten
  • Halten eines Rufzeichens und Betreiben von Clubstationen.
  • Fördern und Unterstützen von regionalen Sektionen.