© SWISS-ARTG

Amateurfunk digital

Die SWISS-ARTG befasst sich mit den digitalen Betriebsarten des Amateurfunks. Rund 300 Mitglieder unterstützen die Entwicklung, die Planung und den Betrieb von Amateurfunkanlagen, welche lizenzierten Funkamateuren zur unentgeltlichen Benutzung bereit stehen.

Rufzeichen: HB9AK (SWISS-ARTG) und HB9ZRH (SWISS-ARTG Sektion Zürich)

 

SWISS-ARTG Aktuell

Michi, HB3YZE hat neue DMR Dokumentationen erstellt: 

- DMR Relaisliste Schweiz (2018-09-11) 

Weiterlesen

Bei sommerlichen Temperaturen konnten wir Ende August auf dem Titlis Unterhaltsarbeiten an unseren Anlagen durchführen. Sturmböen haben im Frühsommer 2018 die Abspannung für den 10m Dipol beschädigt. Als Ersatz haben wir nun eine neue Inverted-V Antenne installiert. Der E-Mail Gateway Titlis, HB9AK-14 ist nun wieder in den Betriebsarten ARDOP, VARA und Winmor auf 28'306.0 kHz (Dial, USB) erreichbar.

Folgende Unterhaltsarbeiten konnten erledigt werden:

-...

Weiterlesen

Samstag, 10. November 2018, 10:30 Uhr

Restaurant Rathausgarten Aarau
Obere Vorstadt 36
5000 Aarau
Saal im ersten Stock

Traktanden

  1. Begrüssung und Organisatorisches zum Tagesablauf
  2. Entschuldigungen, Mitgliederbestand
  3. Wahl der Stimmenzähler
  4. Genehmigung des Protokolls der 47. Generalversammlung vom 18. November 2017
  5. Jahresberichte des Präsidenten und der technischen Leiter
  6. Jahresrechnung, Kassabericht
  7. Bericht der Rechnungsrevisoren
  8. Entlastung des Vorstands
  9. Wahl des Vorstands und der Rechnungsrevisoren
  10. Jahres...
Weiterlesen

Das APRS IGate HB9AK-7 auf dem Malanser Aelpli ist wieder in Betrieb.

Weiterlesen

Seit dem 25. August 2018 ist der neue D-STAR <-> DMR Gateway der SWISS-ARTG aktiv.

Der AMBE-Server transcodiert Voice QSOs zwischen dem D-STAR Reflektor XLX229 Modul D (Schweiz, deutsch) und überträgt diese in das DMR Netzwerk auf die SwissDMR Sprechgruppe TG 22822 und umgekehrt.

 

XLX229 Modul D <--> DMR TG 22822

Weiterlesen

Michi, HB3YZE hat das Handbuch DMR und die Relaisliste DMR überarbeitet.

 

Weiterlesen

Der 2m-Zugang ins WINLINK-System auf dem Hörnli bietet mit seinem "Multispeed"-Konzept für Packet Radio bereits viele Möglichkeiten zum Experimentieren. Nun kann man zusätzlich auch das neue Modulationsverfahren VARA FM auf einfache Art und Weise mit HB9AK-1 ausprobieren. VARA FM bietet hohe Übertragungsraten bis 80 kBytes/min auf VHF/UHF und ist damit ein schon längst fälliger Schritt im Hinblick auf verbesserte Meldungsübertragung im 2m- und 70cm-Band.

Weiterlesen

Michi, HB3YZE hat die Handbücher für DMR und für D-STAR überarbeitet.

 

Weiterlesen

Es freut uns, mitteilen zu können, dass es nun möglich ist, vom DMR Brandmeister Netz mit der TG22822 via dem österreichischen XLX022D zum Schweizer D-STAR XLX229D Server der SWISS-ARTG zu sprechen.

In der Schweiz sind die meisten D-STAR Relais und D-STAR Hotspots mit dem Schweizer XLX229 Server Modul D (Schweiz) verbunden. 

Weiterlesen

Die HAMNET-Verbindung zum bekannten 80/60 m SDR-Empfänger auf dem RADIO-HILL (Schufelberger Egg), Nähe Bachtel (ZH) ist im Sommer 2017 ausgefallen. Nach dem Austausch der 5 GHz-Komponenten auf dem 25 m hohen Antennenmast haben wir wieder eine stabile HAMNET-Verbindung zum Hörnli HB9AK-1 im Zürcher Oberland.

Weiterlesen

Ältere News-Dateien sind im Archiv zu finden.