© SWISS-ARTG

DMR Workshop 3. Februar 2018

Nachdem die DMR Veranstaltung für Anfänger vom 7. Oktober 2017 erfolgreich war, die Veranstaltung war ausgebucht, findet nun die damals von den Teilnehmern gewünschte Nachfolgeveranstaltung statt.

 

Themen:

Geräteprogrammierung

Wie erstelle ich einen eigenen Codeplug?

Nach welcher Reihenfolge geht man am besten vor?

Was ist zu beachten?

Details zur Veranstaltung

* Datum: Samstag, 3. Februar 2018

* Zeit: 10.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

* Ort: Sportanlage bxa, Sitzungszimmer 1 beim Restaurant, Grindelstrasse 20, 8303 Bassersdorf

* ÖV: NEU: Station Bassersdorf Sportanlage (Bus 765 und 766), Fussweg 50 m

* Auto: A51 Ausfahrt Kloten Süd, Hauptstrasse vom Flughafen Richtung Kloten – Bassersdorf,
                Parkplätze vorhanden

Programm

10:30 – 11:00 Uhr Nachträglich aufgetauchte Fragen zur Veranstaltung vom 7. Oktober 2017

11:00 – 12:00 Uhr - Begriffe, die beim Codeplug-Erstellen immer wieder auftauchen
                                - Reihenfolge, nach welcher man einen Codeplug erstellen sollte

12:00 – 13:00 Uhr    Mittagessen im bxa Restaurant „time out“ (auf eigene Kosten)

13:00 – 14:30 Uhr Codeplug-Erstellen eines TYT-MD390 Gerätes Baugleich mit Retevis
                                RT8 Codeplug-Erstellen eines Hytera PD785G Gerätes

14:30 – 14:45 Uhr    Pause

14:45 – 16:30 Uhr Fortsetzung Codeplug-Erstellen ca. 16:30 Uhr Schluss der Veranstaltung

Leitung:          Michi HB3YZE / OE8VIK

Kosten:          Kollekte zur Deckung der Unkosten (Raummiete, etc.)

Anmeldung: per Email workshop@swiss-artg.ch (mit Name, Vorname, Call, E.Mail-Adresse)

Teilnehmerzahl: Max. 20 Personen; Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldungen

Auch wenn voraussichtlich nur zwei Geräteprogrammierungen als Muster gezeigt werden, ist der Aufbau/Logik bei anderen DMR Geräten ähnlich. Bei Bedarf kann die Veranstaltung wiederholt werden. Dies je nach der Anzahl der Anmeldungen. Eine Wiederholung kann auch in einer anderen Region stattfinden.

Der Vorstand