© SWISS-ARTG

Standort Hörnli: HAMNET überbrückt Internet-Ausfall

Am Samstag, dem 11. November 2017 ist der direkte Internet-Zubringer zu den Anlagen auf dem Hörnli ausgefallen. Dank HAMNET bleibt der Standort Hörnli aber weiterhin (über Umwege) mit dem Internet verbunden.

 

Internet-Ausfall auf dem Hörnli dank HAMNET behoben

Unser Internet-Zubringer zu den Anlagen auf dem Hörnli ist seit Samstag, dem 11. November 2017, ausgefallen. Ob ein Zusammenhang mit den heftigen Sturmwinden der letzten Tage besteht, ist unklar. Glücklicherweise kann durch entsprechendes Routing der Internet-Verkehr nun über das bestehende HAMNET geführt werden.

Einige Nutzer des WINLINK-Zugangs haben während des Internet-Ausfalls festgestellt, dass sie keine Meldungen lokal ablegen konnten, wie dies eigentlich in einem solchen Fall vorgesehen ist. Abklärungen des Sysops haben ergeben, dass dies auf einen Software-Fehler der User-Software WINLINK-Express zurückzuführen ist. User, die AIRMAIL verwenden, sind davon nicht betroffen. Der WINLINK-Zugang selbst hat jederzeit einwandfrei funktioniert.

Der Fehler in WINLINK-Express wird durch das WINLINK Development Team bearbeitet.